Erfurt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Erfurt-Lese
Unser Leseangebot

Das verlassene Krankenhaus bei Tschernobyl

Nic

Heft, 28 Seiten, 2020 - ab 23 Nov. erhältlich

Die Stadt Prypjat liegt nur 3 Kilometer von Tschernobyl entfernt. Im hiesigen Krankenhaus wurden unmittelbar nach der Explosion des Atomreaktors die ersten stark verstrahlten Opfer behandelt. Viele von Ihnen sind an der massiven Strahlenbelastung gestorben.

Am 27. April 1986, einen Tag nach der Nuklearkatastrophe, wurde die Prypjat evakuiert. Seither ist die Stadt, wie auch das hier gezeigte Krankenhaus verwaist. 30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Nic führt uns auf einem Rundgang durch verlassene Gänge vorbei an verfallenen OP-Sälen und Behandlungszimmern.

Für alle Fans von Lost Places.

Ab 4 Heften versenden wir versandkostenfrei.

Café Del Sol

Café Del Sol

Tina Schneider

Wer ein Essen mit exotischer Atmosphäre möchte, ist im „Café Del Sol“ genau richtig. Mit seinen Palmen, Säulen und der großen Terrasse kann es schon an einen Spanien-Urlaub erinnern. Dazu trägt auch ein hölzerner Hängestuhl bei, der auf der Terrasse vor dem Eingang hängt. Betritt man den Innenraum des Restaurants, wird man nicht nur von einer freundlichen Bedienung, sondern auch von einer sehr hohen Decke, noch mehr Palmen und einer großen Bar begrüßt. Spätestens jetzt fühlt man sich im Urlaub angekommen. Neben den ‚normalen‘ Sitzplätzen im Innenraum kann man auch verschiedene andere wählen: an der Bar, in einer Art Wintergarten (dem hinteren Teil des Restaurants) oder im Sommer auf der Außenterrasse.

Die Speisekarte hat von Frühstück über Dessert bis Abendessen viel zu bieten, so zum Beispiel Cheesecake, Pasta, Salate und Fleischgerichte, aber auch Pizzen, die einen Meter lang sind, und vieles mehr. Auch die Getränkekarte ist umfangreich – sowohl in Bezug auf alkoholische als auch nichtalkoholische Getränke. Besonders gern mag ich persönlich die hausgemachten Limonaden und Eistees. Zudem locken zeitlich begrenzte Angebote wie der Schnitzel- oder der Burgerurlaub, bei denen man jeweils so viele Schnitzel oder Burger essen kann, wie man möchte (und schafft).

Das „Café Del Sol“ liegt etwas abgelegen von der Erfurter Innenstadt in der Weimarischen Straße, ist aber gut mit dem Bus, dem Auto oder Fahrrad zu erreichen. Sonntag bis Donnerstag kann man dort von 9–23 Uhr essen, Freitag und Samstag bis 1 Uhr nachts. Da es ein beliebtes Ziel vieler Erfurter ist, lohnt sich eine vorherige Reservierung.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Cafe " Wilder Mann"
von Lena Schröter
MEHR
Caféhaus Spiegler
von Winfried Neubert
MEHR
Nerly
von Alina Wilks
MEHR
Café 44
von Romi Tennstedt
MEHR
Green Republic
von Alina Wilks
MEHR

Café Del Sol

Weimarische Str. 20
99099 Erfurt

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen