Erfurt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.erfurt-lese.de
Unser Leseangebot

Weihnachten bei Familie Luther

Christoph Werner

Luthers jüngster Sohn erzählt vom Christfest

Paul Luther, der jüngste Spross der Lutherfamilie, gewährt dem Leser Einblick in sein Leben und das seiner Familie.
Er berichtet von seiner Kindheit in Wittenberg und der Krankheit seines Vaters, von seiner Verwicklung, die ihm als Leibarzt widerfuhren, und von den Intrigen am Gothaer Hof. Reichlich illustriert öffnen sie dem Leser die Tür zur Weihnachtsstube der Familie Luther.

Haus zum Sonneborn

Haus zum Sonneborn

Winfried Neubert

Renaissanceportal und Brunnenhaus
Renaissanceportal und Brunnenhaus

In der Großen Arche, einer alten Gasse, welche parallel zum Erfurter Domplatz verläuft, steht eines der wunderschönsten und ältesten Häuser der Stadt. Nicht selten sind Blütenblätter vor dem Eingang auf dem Boden gestreut. Denn seit 1.12.1988 dient das Gebäude den Erfurtern als Hochzeitshaus und Standesamt und bietet eine malerische Kulisse für Hochzeitsfotos.


Das „Haus zum Sonneborn" stammt aus der Zeit der Renaissance. Über die Historie ist wenig bekannt. Es lässt sich vermuten, dass auch dieses Haus einst als Waidspeicher diente. Die beiden Löcher in der Mauer neben dem Eingang weisen auf eine Nutzung als Biereigenhof hin.
Anfang der 80er Jahre allerdings war es so marode, dass man seinen Abriss erwog.

Die Große Arche aus Richtung Lange Brücke kommend
Die Große Arche aus Richtung Lange Brücke kommend

Glücklicherweise entschieden sich die Stadtväter dann doch für eine Restauration bzw. Rekonstruierung. Das prächtige Renaissanceportal von 1536 und einiges Fachwerk konnten erhalten werden, wie auch die beiden Sgraffitis, auf denen die Schönheit (oder Eitelkeit?) und die Gerechtigkeit zu sehen sind. Im Inneren ist eine mittelalterliche Bohlenstube mit Renaissancemalereien zu besichtigen.  


Der Name „zum Sonneborn” verweist auf einen Brunnen oder eine Quelle. An der Stelle des ehemaligen Brunnens steht ein stählernes Kunstwerk. Dieses geschmiedete „Brunnenhaus” entstand unter den Händen des Künstler Günther Reichert (1934–2009).

 

***

Fotos: Tina Romstedt

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Schauspielhaus
von Tina Romstedt
MEHR
Paulsturm
von Tina Romstedt
MEHR
Obere Papiermühle
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR
Alte Oper
von Constanze von Kietzell
MEHR
Augustinerkloster
von Gerhard Klein
MEHR

Haus zum Sonneborn

Große Arche 6
99084 Erfurt

Detailansicht / Route planen