Erfurt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.erfurt-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Berndt Seite

N wie Ninive
Erzählungen

In metaphorisch einprägsamen Stil  werden verschiedene Schicksale erzählt, die ihren Haupthelden alles abverlangen, sie an ihre Grenzen bringen. Bei der Frage nach der Schuld, nach Gerechtigkeit und Gott verstricken sich Zukunft und Vergangenheit. 

"Er hat einen eigenen Ton, ein bisschen mecklenburgisch erdenschwer, aber dann auch wieder sehr poetisch"

Frankfurter Allgemeine 07.10.2014 Nr. 232 S. 10 

Baugeschichte Alte Synagoge
Baugeschichte Alte Synagoge
von Maria Stürzebecher
Vom jüdischen Gotteshaus über Lagerhalle und Tanzsaal zum Museum zur jüdischen Gemeinde Erfurts
MEHR
ehemals jüdischer Friedhof
von Anette Huber-Kemmesies
Zur Geschichte der einstigen mittelalterlichen Ruhestätte zwischen Moritz- und Andreastor.
MEHR
Erfurter Schatz
Erfurter Schatz
von Maria Stürzebecher
Im Keller der Alten Synagoge Erfurts
MEHR
Hebräische Handschriften
Hebräische Handschriften
von Maria Stürzebecher
Im Obergeschoss der Alten Synagoge Erfurt
MEHR
Mittelalterliche Mikwe
Mittelalterliche Mikwe
von Anette Huber-Kemmesies
Im Mittelalter befand sich das jüdische Tauchbad zur rituellen Reinigung direkt hinter der Krämerbrücke am Lauf der Gera.
MEHR