Erfurt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Erfurt-Lese
Unser Leseangebot

Gudrun Schulz
Kennst du Bertolt Brecht?

Neugier wecken für einen Autor, der mit frechem neuen Ton die bürgerliche Gesellschaft attackierte und das Theater revolutionierte. Dies gelingt der Literaturwissenschaftlerin Gudrun Schulz in diesem Band. Brecht selbst kommt mit Briefen, Gedichten und Auszügen auas einigen seiner Werke selbst zu Wort. Dem Buch liegt eine CD mit 13 Hörbeispielen bei.

Fazit : Ein Buch für alle, die noch selbst denken können.

KulturQuartier Schauspielhaus eG iG

Der Stadtrat von Erfurt hat im 15. November 2017, mit überwältigender Mehrheit die Idee eines KulturQuartiers im Schauspielhaus zugestimmt und die Verwaltung mit dem Verkauf des Schauspielhauses an die Genossenschaft KulturQuartier Schauspielhaus eG beauftragt.
Im ehemaligen Schauspielhaus, einem Ort, der für Kultur gebaut wurde und lange auf seine Wiederbelebung warten musste, soll nun wieder ein Ort der Kultur entstehen. Es ist geplant, dort Theater stattfinden zu lassen, Kino, es soll Ausstellungen geben. Auch Radio F.R.E.I. soll dort ein Domizil bekommen, ein Restaurant … ein Ort der Begegnungen eben.

Aber um dies wahr werden zu lassen, bedarf es der Unterstützung vieler Erfurter (und auch gern Nicht-Erfurter). In die Genossenschaft „KulturQuartier Schauspielhaus eG“ miteinsteigen. Der Plan sieht 1000 Genossenschaftler mit je 1000 Euro Anteil vor. Da sicher nicht jeder 1000 Euro aufbringen kann, können sich auch 2 Personen zusammenschließen und einen Anteil erwerben oder auch 4 oder … - Das Geld ist auch nicht verloren, es handelt sich nicht um eine Spende, sondern das Geld ist für einen guten Zweck angelegt, man ist dann eben Genossenschaftler mit einem Mitspracherecht - Genaueres ist unter folgendem Link zu erfahren:

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen