Erfurt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Erfurt-Lese
Unser Leseangebot

Angelika Arend
»Was geschieht, geht mich an«
Die Poesie von Walter Bauer
Sachbuch

Das Standardwerk zu Walter Bauers Lyrik neu aufgelegt

Zum lyrischen Werk des Dichters Walter Bauer ist diese überarbeitete Neufassung des Buchs »Mein Gedicht ist mein Bericht« (2003) der Walter-­Bauer-Preisträgerin Angelika Arend erschienen. Damit ist diese erste und immer noch einzige umfassende Arbeit zu Bauers Gedichtwerk in Deutschland wieder verfügbar, waren es doch die deutschen Leser, die der nach Kanada ausgewanderte Dichter anzusprechen hoffte. Das Werk schließt eine Forschungslücke zu diesem bedeutenden mitteldeutschen Autor, dessen »Stimme aus dem Leunawerk« ihn einst berühmt machte.

Haus zum goldenen Schwan

Haus zum goldenen Schwan

Andreas Schareck

Steht man gegenüber dem Gasthaus „Zum Goldenen Schwan“ gelingt ein guter Blick auf das alte Gebäude. Keller und Erdgeschossteile werden auf etwa 1200 datiert. Untersuchungen eines hölzernen Türsturzes ergaben 1186 als Jahr der Baumfällung. Zwei Hausteile bilden das heutige Erscheinungsbild zur Straße, der linke rötlich, der rechte weiß. Ein zusammenfassender Umbau vereinte zwei Häuser 1535 zu dem größeren und linken Gebäudeteil. Auffallend sind die Vorhangbogengewände der Fenster im ersten Obergeschoss. Unter dem schmiedeeisernen Wirtshausschild steckt ein Strohbusch in einem eckig gemauerten Bierloch. Hölzerne Geschosseinbauten, Dachwerke, zahlreiche Portale und ornamentale Wandfassungen geben diesem Haus eine große baugeschichtliche und künstlerische Bedeutung.

Seit grundlegender Sanierung 2002/3 bietet der „Goldene Schwan“ wieder Gastraum und eigengebrautes Bier. Spätmittelalterliche Deckenbalken liegen auf Steinkonsolen auf und prägen das Ambiente dieser Gasträume. Das erste Obergeschoss zeigt eine rekonstruierte barocke Kassettendecke. Mit sensibler Sanierung ist die Nutzung eines der ältesten Wohnhäuser Erfurts und einer traditionsreichen Gaststätte gelungen.


*****

Fotos: R. Tennstedt

Text: Andreas Schareck, Erfurt; mdv Mitteldeutscher Verlag Halle (Saale), 2014, S. 39f

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Schauspielhaus
von Tina Romstedt
MEHR
Haus zum Stockfisch
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR
Alte Synagoge
von Maria Stürzebecher
MEHR
Haus zum Sonneborn
von Winfried Neubert
MEHR
Erfurter Hof
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR

Haus zum goldenen Schwan

Michaelistraße 9
99084 Erfurt

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen