Erfurt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Erfurt-Lese
Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

Spantig, Kati

Spantig, Kati

Als Tochter eines ungarischen Vaters und einer thüringischen Mutter wurde Kati Spantig in Erfurt geboren und ist dort auch aufgewachsen. Nach ihrer Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte war sie bis zur Geburt ihrer beiden Töchter als Büroleiterin in einem Dienstleistungsunternehmen beschäftigt. Seit 2008 ist sie als Sekretärin in der Trägerwerk Soziale Dienste AG in Weimar tätig.
Außerhalb ihres Dienstes widmet sich Kati Spantig ihrer Familie, liest, wandert, reitet, schwimmt, klettert und zusätzlich betreut sie auch unsere Brandenburg-Lese.

Beiträge dieses Autors auf www.erfurt-lese.de:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen