Erfurt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.erfurt-lese.de
Unser Leseangebot

Kennst du Gotthold Ephraim Lessing?
vorgestellt von Jürgen Krätzer

Jürgen Krätzer eröffnet uns eine neue Sicht auf den Autor. Lessing entpuppt sich als schulverdrossener Aufrührer, als Student in „schlechter Gesellschaft" und als leidenschaftlicher Glücksspieler, der sich von Job zu Job hangelt. Bewusst stellte er sich gegen die damaligen Erwartungen und prangerte die Scheuklappen der Gesellschaft an. Krätzer zeigt dies anhand unkonventioneller Fabeln und Gedichte, seiner Kritiken und Briefe. Zugleich setzt er sich mit Lessings neuartiger Theatertheorie und den aufklärerischen Werten in seinen Dramen auseinander. Dabei gelingt es ihm aufzuzeigen, wie relevant und modern deren Themen noch heute sind.

Rudolph, Theresa

Rudolph, Theresa

Theresa Rudolph ist in Erfurt geboren und in Elxleben, in der Nähe von Erfurt, aufgewachsen. Sie besuchte das staatliche Gymnasium in Gebesee, dessen Studienschwerpunkte die Musik und die Kunst sind. Nach dem Abitur begann sie das Studium der Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität in Jena. Im Rahmen ihrer Ausbildung absolvierte sie ein Berufspraktikum beim Bertuch Verlag in Weimar.
Theresa Rudolphs besonderes Interesse gilt der Literatur und der Musik. Im Schulorchester, das in Thüringen sehr bekannt ist und viele öffentliche Auftritte hat, spielte sie viele Jahre das Saxophon. In der Literatur fühlt sie sich vor allem der deutschen Klassik verbunden.