Erfurt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.erfurt-lese.de
Unser Leseangebot

Jan Brademann (Hg.)
Weibliche Diakonie in Anhalt
Zur Geschichte der Anhaltischen Diakonissenanstalt Dessau

Das vorliegende Buch bietet erstmals eine wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit der Vergangenheit des Dessauer Mutterhauses, seiner Tochteranstalten und ihrer wichtigsten Akteure, der Diakonissen. Einzelstudien nähern sich der weiblichen Diakonie in Anhalt sowohl auf sozialer als auch auf politischer und organisatorischer Ebene. In zwei lebensgeschichtlichen Interviews kommen die Diakonissen zudem selbst zu Wort. Schließlich wird der Blick auf eine Gegenwart gerichtet, der die Diakonissen fremd geworden zu sein scheinen, und auf eine Zukunft, in der ihr Erbe dennoch bewahrt werden soll.

Georgenburse

Georgenburse

Andreas Schareck

Unweit vom Augustinerkloster liegt als Hinterhaus versteckt die „Georgenburse“. In diesem Wohnheim für Studenten hat Martin Luther als Student gelebt und gelernt; ob während seiner gesamten Studienzeit von 1501 bis 1505 ist jedoch unklar. Die Burse gehört zu den wichtigsten Luther-Erinnerungsstätten und dient nach ihrer Sanierung 2010 als Begegnungsstätte.

Das mittelalterliche Universitätsleben fand in Bursen und Kollegien statt und wird in einer Ausstellung erlebbar. Aber auch als Pilgerstation bietet die Burse ein kleines Zuhause mit elf Betten. An der Georgenburse vorbei, über den Hof- und Torbereich gelangt man in die Michaelisstraße. Schräg rechts steht ein allein stehender Kirchturm, der Georgsturm.


*****

Text: Andreas Schareck, Erfurt; mdv Mitteldeutscher Verlag Halle (Saale), 2014, S. 70


Fotos: A. Perschon

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Haus zum goldenen Schwan
von Andreas Schareck
MEHR
Johannesturm
von Tina Romstedt
MEHR
Comthurhof
von Andreas Schareck
MEHR
Haus zur großen Waage
von Andreas Schareck
MEHR

Georgenburse

Augustinerstraße 27
99084 Erfurt

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen