Erfurt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.erfurt-lese.de
Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Zinner, Christine

Christine Zinner wurde in Oberbayern geboren und fasste nach ihrer Ausbildung zur Kinderpflegerin in der Fachakademie für Sozialpädagogik in Eichstätt den Entschluss zu studieren. Sie erlangte in der Berufsoberschule Ingolstadt den allgemeinen Hochschulabschluss und zog im Oktober 2015 nach Erfurt, um an der Universität Staatswissenschaften – Sozialwissenschaften und Literaturwissenschaft zu studieren. Der Schwerpunkt in der Nebenstudienrichtung liegt dabei auf neuerer deutscher Literatur. Des Weiteren interessiert sie sich auch für Philosophie und Psychologie.

Für Literatur begeistert sie sich schon seit ihrer Kindheit und zu ihren heutigen Lieblingsautoren gehören Erich Kästner, Oscar Wilde und Victor Hugo.