Erfurt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.erfurt-lese.de
Unser Leseangebot

Florian Russi
Die Irrfahrten des Herrn Müller II
Eine moderne Odyssee

Daniel Müller ist ein aufstrebender junger Möbelkaufmann. Er hat eine Freundin, doch auch eine Kundin seiner Firma versucht ihn zu gewinnen. Als Daniel sie ermordet auffindet, spricht alles dafür, dass er der Mörder ist. Er gerät in Panik und flieht, fährt zum Flughafen und bucht den nächsten Flug ins Ausland. Im Flugzeug entdeckt ihn eine nymphomanisch veranlagte Prinzessin: Sie versteckt ihn in ihrem Schloss. Während Zielfahnder der Polizei ihm auf den Fersen sind, erlebt Daniel immer neue Abenteuer und Überraschungen …


Theater Erfurt

Theater Erfurt

Lena Schröter

Wer geht gerne in die Oper oder ins Konzert? Wer ist erklärter Musicalfan und erfreut sich gerne an einer Ballettaufführung oder einem Schauspiel? All jene, die sich angesprochen fühlen, sind im Theater Erfurt richtig.


Zu finden ist das Theater der Landeshauptstadt hinter dem Mariendom, am Mainzerhofplatz im Stadtteil Brühl. Das Gebäude mit der eindrucksvollen Fassade aus Glas ist noch jung, die Eröffnung erfolgte am 14. September 2003. In den vorangegangenen Jahrzehnten waren Erfurts Oper und Schauspiel in verschiedenen Häusern beheimatet.

Die Besucher des Theater Erfurt können aus einem breit gefächerten Spielplan ganz nach ihrem persönlichen Geschmack wählen. Da sowohl ein Chor als auch ein Philharmonisches Orchester zum Haus gehören, ist es nicht verwunderlich, dass der Spielplan insbesondere mit Konzerten und Musiktheater, also Opern, Operetten und Musicals, aufwartet. Eine Besonderheit: In jeder Spielzeit ist mindestens eine Opern-Uraufführung zu erleben.
Ergänzt wird dieses Angebot durch Ballettaufführungen und Schauspielstücke. Hierbei handelt es sich meist nicht um Eigenproduktionen des Theater Erfurt, sondern um Gastspiele. So können beispielsweise Inszenierungen des Weimarer DNT in Erfurt genossen werden.

Ein besonderes Highlight sind jedes Jahr im Sommer die DomStufen-Festspiele. Vor der Kulisse des Doms und der Severikirche wird unter freiem Himmel eine Oper oder ein Musical gezeigt. Parallel dazu hat sich seit 2009 die Aufführung eines Kinderstücks etabliert.
Die DomStufen-Festspiele sind in der Kulturlandschaft Thüringens fest verankert und auch über dessen Grenzen hinaus bekannt und beliebt.

Ob im Rahmen der DomStufen-Festspiele oder einfach so – der Besuch des Theater Erfurt lohnt sich in jedem Fall!

Zum Spielplan


***

Fotos: Lena Schröter

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Schotte
von Tabea Linz
MEHR

Theater Erfurt

Theaterplatz 1
99084 Erfurt

Detailansicht / Route planen