Erfurt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.erfurt-lese.de
Unser Leseangebot

Friedrich W. Kantzenbach
Wüsst ich Dinge leicht wie Luft

Dieses Gedichtsbändchen ist liebevoll gestaltet und mit Fotos versehen. Es wendet sich an Leser, die bereit sind, aufmerksam hinzuhören und sich einzulassen auf die Auseinandersetzung mit dem menschlichen Schicksal.

Möhrengemüse auf Orientalische Art

Möhrengemüse auf Orientalische Art

Romi Tennstedt

Möhren – mancherorts auch Karotten genannt – sind nicht nur lecker, sondern auch gesund und vielseitig verwendbar.
Gerade in der warmen Jahreszeit will man nicht lange am Herd stehen, deshalb sollte das ideale Sommergemüse schnell zubereitet und dazu leicht bekömmlich sein. Voilà! Hier mein Tipp: Probieren Sie doch mal das Möhrengemüse mit Feigen und Seam. Es passt hervorragend zu Couscous, Hirse. Aber auch zu Baguette oder Fladenbrot gereicht, ist es zu empfehlen.

Zutaten:

500 g Möhren

2-3 Feigen

2 Frühlingszwiebeln

2-3 EL  Öl (z. B.  Sonnenblume oder Distel)

1 Handvoll Mandeln

1 Handvoll Rosinen

1 TL Schwarzkümmel

1 EL Sesam

1 EL Honig

Salz,  Paprika, Kurkuma und Koriander

So wird`s gemacht:

Die Möhren schälen und schneiden. Feigen und  Frühlingszwiebeln waschen und schneiden.
Die Mandeln vierteln und ohne Zugabe von Fett in kleiner Pfanne anrösten.

In eine Kasserolle Öl erhitzen und geschnittene Möhren und Feigen und anschwitzen. Mit Salz, Paprika, Kurkuma und Koriander abschmecken. Frühlingszwiebeln, geröstete Mandeln, Rosinen und Schwarzkümmel zugeben und auf kleiner Flamme zugedeckt 5–10 Min. garen.
Zu Schluss einen Esslöffel Honig unter das Gemüse heben.

Den Sesam in kleiner Pfanne rösten und über das angerichtete Gemüse streuen.

 

*** Gut hierzu passen Falafelbällchen sowie Couscous oder Hirse.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Apfelkuchen gerührt
von Romi Tennstedt
MEHR
Erfurter Schneebälle
von Romi Tennstedt
MEHR