Erfurt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Erfurt-Lese
Unser Leseangebot

Zu Gast in Weimar

George Eliot; deutsche Übersetzung: Nadine Erler

Zu den vielen Künstlern, die es nach Weimar zog, gehörte auch die englische Schriftstellerin George Eliot. Im Sommer 1854 verbrachte sie drei Monate im kleinen, doch weltberühmten Städtchen an der Ilm. George Eliots schriftlich festgehaltenen Eindrücke sind äußerst amüsant. Dieser Blick einer Fremden lässt Weimar in anderem Licht erschienen.

Broschüre, 40 Seiten, 2019


Mohnkuchen mit Streuseln

Mohnkuchen mit Streuseln

Ulrike Unger

 

Der in Thüringen vielerorts beliebte Mohnkuchen wird hier in einer Version mit knusprigen Streuseln vorgestellt.

 

 

Sie benötigen für eine Springform:

Mürbteig
  • 200 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 80 g Margarine
  • 50 ml Sojamilch
  • 1/3 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Sojamehl oder 1 EL Fruchtmus
  • 1 Prise Salz

Streusel

  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g kalte Margarine
  • 1 Päckchen Vanillezucker

 

So wird's gemacht: 

Füllung

  • 250 g frischen Mohn
  • 125 g Weizengrieß
  • 150 g Rohrzucker
  • 50 g gehobelte Mandeln
  • 500 ml Wasser
  • 1 EL Rosenwasser
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 TL Bourbon Vanille
  • Prise Salz
Den Mohn mahlen und mit dem Grieß, Zucker und dem Wasser zum Kochen bringen, kurz aufkochen lassen. Wenn die Masse dick wird, den Topf von der Herdplatte nehmen und die Mandeln und Gewürze zugeben. Alles wird noch einmal verrührt. Die Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und mit der Hand zu Streuseln vermengen, danach kühl stellen. Mit den Zutaten für den Teig wird ebenso verfahren. Dieser kann nach dem Mischen sofort in der gefetteten Springform verteilt werden. Mohn und Streusel auf dem Teig verteilen und danach ab in den Ofen: Umluft, 190 Grad, 45 Minuten.

Guten Appetit!

 

***

Fotos: Ulrike Unger

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Erfurter Schittchen
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR
Karottenkuchen
von Ulrike Unger
MEHR
Leckere Eiszapfen
von Ulrike Unger
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen